Hightech

Hightech Material bei Sporttrikots (Informationen zu Polyester, Atmungsaktiv)

Gerade an Sporttrikots werden ganz bestimmte Anforderungen gestellt. Sie sollen angenehm zu tragen sein und den Sportler bei seinen Bewegungen nicht behindern.
Sport ist mit Anstrengung verbunden. Deshalb werden an die Trikots hohe Anforderungen gestellt. Sie sollen luftdurchlässig, atmungsaktiv und feuchtigkeitsabweisend sein.
Da stellt sich doch die Frage, welches Material eignet sich am besten für die Herstellung von Sporttrikots?
Viele Hersteller von Sporttrikots verwenden heute schon zu 100 % Polyester für ihre Produkte.
Polyester ist eine Faserentdeckung der 40er Jahre. Seit Mitte der 40er Jahre wird diese Faser industriell hergestellt. In normaler Kleidung wird Polyester gemischt verarbeitet. Meist mit Schur- oder Baumwolle. Der Anteil von Polyester am Gewebe wird in der Produktbeschreibung genau angegeben.
In der Bundesrepublik ist Polyester die am meisten produzierte synthetische Chemiefaser.
Durch die hochentwickelte Produktionstechnik ist es möglich, die Fasern für fast alle Verwendungsmöglichkeiten herzustellen. Im Querschnitt können die Fasern oval, kantig oder rund sein. Sie wirken glitzernd, glänzend oder matt.

Sehr wichtige Qualitätseigenschaften von Polyester sind:

- licht- und wetterbeständig, dadurch sehr widerstandsfähig gegen klimatische Einflüsse
- sie finden ihren Einsatz wo es um Leichtigkeit und Feinheit geht
- Polyesterfasern eignen sich besonders für Mischungen mit Naturfasern
- geringe Knitterneigung (auch bei Mischung mit anderen Fasern – entsprechend dem
Mischungsverhältnis)
- Formbeständigkeit auch bei Feuchtigkeit
- Polyesterfasern transportieren sehr gut die Feuchtigkeit und trocknen sehr schnell
- sie sind pflegeleicht
- überdurchschnittlich strapazierfähig durch die hohe Festigkeit
- durch Hitzeeinwirkung können dauerhaft Falten in die Kleidung verarbeitet werden.

Alle diese Eigenschaften prädestinieren Polyester hervorragend für die Herstellung von Sportbekleidung. Es wird den Anforderungen immer entsprechen. Der Sportler hat damit ein hochwertiges Trikot. Für seine Lieblingssportart sicher nicht ganz unwichtig. Ein aktiver Sportler strapaziert sein Trikot. Er will bei Wind und Wetter damit unterwegs sein. Die Trageeigenschaften eines Sporttrikots aus Polyester wird er bald zu schätzen wissen. Das Trikot aus Polyester verliert bei häufigem Waschen nicht seine Form und seine Farbe. Sporttrikots werden auch als Modeartikel produziert. Sie haben Eingang in die Kleidermode gefunden und sind bei Damen und Herren sehr beliebt. Rückennummern und Schriftzüge sind die Dekoration oder verweisen auf die Herstellermarke.
Zu welchem Zweck das Sporttrikot auch erworben wird, der Träger oder die Trägerin werden sich darin sicher wohlfühlen, wenn es aus Polyester hergestellt ist. Hightech Material bei Sportbekleidung