Fahrrad Kaufberatung

In den letzten Jahren ist das Fahrrad immer beliebter geworden. Ob als Transportmittel, zur Fortbewegung oder für sportliche Aktivitäten – ein Fahrrad ist vielseitig einzusetzen. Fahren kann man mit dem Rad überall, egal ob in der Stadt, auf dem Land, durch den Wald oder in die Berge, für alle Einsatzmöglichkeiten gibt es besonders geeignete Modelle.

Bevor ein Fahrrad angeschafft wird, sollte genau überlegt werden, wofür es in erster Linie verwendet werden soll. Räder, die vor allem für den Sport genutzt werden sollen, benötigen eine andere Ausstattung als ein Fahrrad, das in der Stadt zum Einkaufen gebraucht wird. Zwar gibt es Fahrräder inzwischen sehr preiswert auch im Internet, doch ist der Kauf im Fachhandel zu empfehlen, vor allem dann, wenn das Rad länger halten soll. Auch wenn der örtliche Fahrradhändler meist höhere Preise verlangt, wird der Kunde beim Kauf von einem Fachmann ausführlich beraten. Die Probefahrt mit einem infrage kommenden Fahrrad hilft bei der Entscheidung für ein bestimmtes Modell. Auch der Service ist vor Ort besser gewährleistet, hat das Fahrrad eine Panne, die nicht selbst behoben werden kann, wird das durch die Reparaturwerkstatt meist recht kostengünstig erledigt.

Fahrräder, die auf öffentlichen Straßen gefahren werden sollen, müssen verkehrssicher ausgestattet sein. Dafür sind intakte Bremsen, eine gut hörbare Klingel und eine funktionierende Lichtanlage gesetzlich vorgeschrieben. Da es eine große Vielzahl verschiedener Bremssysteme und Beleuchtungsanlagen auf dem Markt gibt, ist eine gute Beratung im Fachhandel sinnvoll. Auch das Fahrrad Zubehör wie zum Beispiel Tachometer, Gepäckträger oder ein gefederter Sattel lässt sich bei einem Fahrradhändler anbauen und ausprobieren. Weitere Infos dazu im E-Book Fahrrad.